Dr. Joachim Rüttgers

Studium


• 1982-1988 Physik an den Universitäten Freiburg und München

Promotion


• 1988-1991 Institut für Physikalische Chemie der Universität Würzburg

Post-Doc


• 1991-1992 ONERA in Palaiseau (Frankreich) mit DFG-Stipendium

patentanwaltliche Ausbildung


• 1992-1996 Freiburg und München

patentanwaltliche Tätigkeit


• 1996-.... Freiburg

Vertretungsbefugnisse

Dr. Rüttgers vertritt Mandanten vor dem Deutschen Patent- und Markenamt (DPMA), dem Europäischen Patentamt (EPA) und dem Bundespatentgericht (BPatG) in München, dem Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe, dem Amt der Europäischen Union für Geistiges Eigentum (EUIPO) in Alicante (Spanien) sowie dem Internationalen Büro der World Intellectual Property Organisation (WIPO) in Genf (Schweiz).

Schwerpunkte

Die Schwerpunkte seiner anwaltlichen Arbeit liegen in Patentanmelde- und Patentprüfungsverfahren, Einspruchsverfahren, Markenanmeldeverfahren, Designanmeldeverfahren und im Arbeitnehmererfinderrecht.

Spezialgebiete

Die technischen Spezialgebiete von Dr. Rüttgers sind Maschinenbau, Befestigungstechnik, Medizintechnik, Messtechnik, Optik und Lasertechnik.

Industrieerfahrungen

Besonders zu erwähnen sind langjährige Erfahrungen von Dr. Rüttgers im betrieblichen Umfeld bei einer Mandatierung als Leiter der Patentabteilung eines großen mittelständischen, international tätigen Unternehmens. Diese Tätigkeit hat Dr. Rüttgers sehr direkt und vertieft mit der Forschungs- und Entwicklungsarbeit in der Industrie sowie mit dem Erwirken eines weltweiten Schutzes für die erzielten Ergebnisse vertraut gemacht.

Mitgliedschaften, Lehrtätigkeiten, pro-bono-Aktivitäten

Dr. Rüttgers ist Mitglied in wichtigen Berufsverbänden wie GRUR, FICPI und VPP. Außerdem engagiert er sich im bundesweit aktiven Förderkreis für Gründungsforschung (FGF) e.V., dem Arbeitskreis Industrie und Wirtschaft der Deutschen Physikalischen Gesellschaft (DPG) und wirkt bei den regional verankerten Vereinigungen CyberForum e.V. sowie TechnologyMountains e.V. mit. Beim Interdisziplinären Zentrum für Geistiges Eigentum der Universität Mannheim (IZG) e.V. ist Dr. Rüttgers ebenfalls Mitglied und regelmäßiger Teilnehmer bei Fortbildungsveranstaltungen. Er war in der Vergangenheit mehrere Jahre als Dozent für Gewerblichen Rechtsschutz an der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Medien Offenburg und an der Dualen Hochschule Lörrach tätig. Ferner unterstützt er die Projekte "Gründerwoche Deutschland" des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie als Partner und "jugend forscht" als Juror.