Über uns

Gründung

RACKETTE Patentanwälte wurde im Jahr 1998 als Partnerschaftsgesellschaft gegründet.

Gründungspartner

Die Gründungspartner waren die Patentanwälte Dr. Karl Rackette und Dr. Joachim Rüttgers.

Historie

Mit der Gründung von RACKETTE Patentanwälte wird die bis in das Jahr 1979 zurückreichende Tätigkeit von Dr. Karl Rackette als Einzelanwalt und die im Jahr 1992 begonnene Zusammenarbeit der Gründungspartner erfolgreich fortgesetzt.

Mandantenstruktur

Zu unseren Mandanten gehören neben Einzelerfindern als Kernmandantschaft insbesondere Kleinbetriebe sowie kleinere und größere mittelständische Unternehmen, darunter auch sogenannte "hidden champions". Durch die Zusammenarbeit auch mit Forschungseinrichtungen und Großunternehmen kennen wir "beide Seiten der Medaille" und können daher unserer Kernmandantschaft in allen Belangen kompetent zur Seite stehen.

Kanzleiphilosophie

Wir verstehen uns als ein kleines hochflexibles Team, das mit Ihnen zusammen Ihre Interessen wirkungsvoll umsetzt. Wir verzichten bewusst auf für Sie hierfür nicht nutzbringenden, sondern letzlich nur kostensteigernden Repräsentations- und Werbeaufwand. Unsere bei anderen Kanzleien für derartige Maßnahmen verwendeten Ressourcen nutzen wir lieber zum "Blick über den Tellerrand hinaus", indem wir uns auf Tagungen und Konferenzen auch außerhalb unseres Kernarbeitsgebiets intensiv mit den aktuellen Herausforderungen unserer Mandanten befassen. Dadurch verstehen wir Sie besser.

Kooperationen

Im Rahmen von gefestigten inländischen Kooperationen binden wir für unsere Mandanten die Expertise von ausgewählten kompetenten Fachleuten im Gewerblichen Rechtsschutz und weiteren Rechtsgebieten ein.